SACRED HEART

Aktuelles

Neuer Termin - noch wenige Plätze verfügbar!​

Eigentlich wollten wir bereits Ostern 2020 mit Veit Lindau das Heilige Land (Israel und Palästina) entdecken. Die Corona-Pandemie hat dieser Reise einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die exklusive, auf 50 Teilnehmer limitierte Tour „Sacred Heart“ findet nun über Ostern 2021 (30. März – 07. April 2021) statt, und es sind noch einige Plätze verfügbar. Seien Sie dabei und tauchen Sie ein in eine faszinierende Region – vor allem aber ins eigene Ich.

Veit Lindau ist DER Experte für integrale Selbstverwirklichung des Menschen und begleitet diese Reise exklusiv. Jerusalem, Bethlehem, Tel Aviv, Totes Meer, See Genezareth und viele andere faszinierende Orte sind Teil der Reiseroute. Neben den geschichtlichen und touristischen Komponenten treffen wir immer auch auf außergewöhnliche Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Gesellschaft und Medien. Diese Tour ist ein Abenteuer für Herz und Seele.

Über Veit Lindau

Veit Lindau (geb. 1969) wirkt als Teacher, Speaker und Autor. Er versteht sich als liebevoll-konsequenten Reformer, erfolgreichen Umsetzer und Freigeist. Er gilt im deutschsprachigen Raum als Experte für eine integrale Selbstverwirklichung des Menschen. Durch erfolgreiche Unternehmen und Projekte (Life Trust GmbH, Homodea GmbH) demonstriert er, dass es möglich ist, Sinnhaftigkeit und Erfolg miteinander zu vereinen. Sein gegenwärtiges größtes Projekt ist der Ausbau von homodea.com, einer integralen Coaching- und Vernetzungsplattform mit derzeit zwölftausend Mitgliedern. Seine Bücher, einige Bestseller „SeelenGevögelt“, „Heirate dich selbst“, „Liebe Radikal“, „Werde verrückt“, „ Königin & Samurai“, sind provokante, liebevolle Weckrufe, sich der kostbaren Chance des eigenen Lebens radikal bewusst zu werden und sein Potential mutig und smart zu entfalten.

Ihr persönliches Retreat mit Veit Lindau
Exklusive Begegnungen mit Menschen und Orten inklusive
Folgen Sie der Spur Ihres Herzens
Fühlen Sie die Lust auf Leben
Eine einmalige Tour
Besuchen Sie das Heilige Land
Previous
Next

Reiseprogramm

30. März – 07. April 2021

1. Tag

Individuelle Anreise aus Deutschland nach Tel Aviv. Um 19 Uhr Willkommens-Cocktail mit Veit Lindau in Jaffa, anschließender abendlicher Spaziergang durch Jaffa. Fühlen Sie die Lust auf Leben …

2. Tag

Die weiße Stadt – Tel Aviv entdecken. Wir tauchen ein in die Metropole und sind auf den Spuren der Bauhaus-Architektur, Besuch im Rabin-Museum und am Rabin-Platz, Bummel durch Jaffa, historischer Hafen, kleine Galerien und Gassen, lassen uns treiben über den Markt, verbringen Zeit am Strand …

3. Tag

Weiterfahrt an den See Genezareth mit Stationen in Haifa, Bahai’i Gärten, Lunch in der deutschen Kolonie und in Akko, Beginn des Retreat mit Veit Lindau

4. Tag

Morgenmeditation und Fortsetzung des Retreat mit Veit Lindau am See Genezareth, Besuch des Berg der Seligpreisungen, Brotvermehrungskirche

5. Tag

Fahrt durch das Jordan-Tal zum Toten Meer

6. Tag

Besuch der Altstadt von Jerusalem, Klagemauer, Grabeskirche, Tempelberg mit Felsendom, Dormitio-Abtei auf dem Zionsberg, Retreat mit Veit Lindau

7. Tag

Keine Zukunft ohne Erinnerung – Besuch in Yad Vashem, Retreat mit Veit Lindau

8. Tag

Besuch in Bethlehem, Geburtskirche, Hirtenfeld, Retreat mit Veit Lindau

9. Tag

Heimreise nach Deutschland

Zur Zeit sind leider keine Plätze mehr verfügbar.
Tragen Sie sich gerne in unsere Warteliste ein.

Sichern Sie sich jetzt einen der letzten Plätze!

Der Preis pro Person beträgt 3.125 € im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag: 550 €) bei eigener Anreise.

**** Hotel
Frühstück & Dinner
Bustransfer
Eintrittsgelder
Retreat mit Veit Lindau
Begegnungen

Darin sind Unterbringung in **** Hotels in Israel, Frühstück und Dinner, Bustransfer, Eintrittsgelder, die Teilnahme am Retreat mit Veit Lindau, Willkommenscocktail und die Teilnahme an Gesprächen mit Persönlichkeiten aus Politik, Kirche, Kultur und Gesellschaft enthalten.

Reisedokumente

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

  • Reisepass
  • Vorläufiger Reisepass
  • Kinderreisepass
  • Personalausweis
  • Vorläufiger Personalausweis

Reisedokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Staatenlose Personen müssen (anstelle eines Reisepasses) im Besitz eines gültigen Fremdenpasses oder Reiseausweises sein, der für ein Jahr gültig ist. Deutsche Staatsangehörige, die nach dem 1. Januar 1928 geboren sind, benötigen bis zu einem Aufenthalt von drei Monaten kein Visum. Deutsche Staatsangehörige, die in der Vergangenheit aus Israel ausgewiesen wurden, sich illegal in Israel aufgehalten haben oder denen die Einreise nach Israel verweigert wurde, müssen vor ihrer Einreise bei einer israelischen Auslandsvertretung oder dem israelischen Innenministerium ihren Fall überprüfen lassen und ein Visum einholen.